Datenschutzrichtlinien

Ihre Privatsphäre ist sehr wichtig für uns. Wir bei Everymail Ltd (im folgenden “Everymail” genannt)
haben ein paar grundlegende Prinzipien:

Wir fragen nicht nach persönlichen Informationen, wenn wir diese nicht zum Bereitstellen unserer Services benötigen. Wir geben Ihre persönlichen Daten niemanden weiter, außer es ist zur Einhaltung von Gesetzen, zur Weiterentwicklung unserer Produkte oder zum Schutz unserer Rechte zwingend notwendig.

Wir speichern keine persönlichen Informationen auf unseren Servern, außer es ist für den laufenden Betrieb erforderlich um unsere Dienstleistungen zu erbringen. In unserem Blog machen wir es Ihnen so einfach wie möglich, einzustellen was für die Öffentlichkeit sichtbar ist, von Suchmaschinen gesehen werden kann, was vertraulich behandelt wird und was Sie endgültig löschen möchten.

Der Inhalt Ihrer E-Mails ist sicher und wird niemals für kommerzielle oder andere Zwecke eingesetzt. Unsere Mitarbeiter haben keinen Zugriff auf Ihr Postfach, auch nicht für administrative Zwecke.

Creative Commons License

Nachfolgend ist unsere Datenschutzerklärung, welche diese Ziele beinhaltet. (Wir haben beschlossen, diese Datenschutzerklärung unter einer Creative Commons ShareAlike Lizenz zu erstellen. Das bedeutet, Sie können unsere Datenschutzerklärung für Ihre Zwecke verwenden und für den eigenen Gebrauch abändern. Wenn Sie möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie einen Link auf www.everymail.net irgendwo auf Ihrer Webseite unterbringen. Wir verbrachten mit der Erstellung dieser Erklärung viel Zeit und wir finden, andere sollten nicht unnötig Zeit aufwenden um das selbe zu schreiben).

Wenn Sie Fragen über den Zugriff oder die Korrektur Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unser Support Team.

Website-Besucher
Wie die meisten Betreiber von Webseiten, sammelt Everymail nicht persönlich identifizierte Informationen, welche Web-Browsern und Server in der Regel zur Verfügung stellen, wie der Typ Ihres Browsers, bevorzugte Sprache, verweisende Seite, sowie Datum und Uhrzeit jedes Besuchers. Everymail erhebt nicht-personenbezogene Informationen zum besseren Verständnis, wie Everymail Besucher unsere Website verwenden. Von Zeit zu Zeit kann Everymail nicht persönlich identifizierte Informationen in ihrer Gesamtheit freigeben, z. B. durch Veröffentlichung eines Berichts über den Trend der Nutzung des Services.

Everymail sammelt auch persönlich identifizierbare Informationen wie Internet Protocol (IP)-Adressen für eingeloggte Benutzer und von Benutzern, die Kommentare auf dem Everymail Blog schreiben. IP-Adressen von Kommentatoren sind nur beim jeweiligen Blog Kommentar für Administratoren sichtbar.

Sammeln von persönlich identifizierbaren Informationen
Everymail verlangt von Besuchern, die mit der Website von Everymail interagieren, nach persönlichen Daten. Die Menge und die Art der Information, die Everymail sammelt, hängt ab von der Art der Interaktion. Zum Beispiel bitten wir Besucher, die sich für eine E-Mail Adresse anmelden, um einen Benutzernamen, eine alternative E-Mail-Adresse oder wahlweise um eine Mobilfunk-Telefonnummer, sowie um die Post-Adresse. Beim Kauf eines kostenpflichtigen Everymail Produktes werden weitere Daten für die Transaktion benötigt, damit diese verarbeitet werden kann.

Wenn eine Transaktion erforderlich ist – z. B. durch den Kauf eines Produktes – werden Sie gebeten, weitere Informationen bekannt zu geben um die finanzielle Transaktion zu verarbeiten. Diese Informationen werden direkt beim Zahlungsanbieter eingegeben und werden bei Everymail nicht gespeichert.

Es obliegt jedem Besucher die Angabe von persönlich identifizierbaren Informationen zu verweigern, mit dem Vorbehalt, dass bestimmte, auf die Services bezogenen Aktivitäten, nicht funktionieren.

Schutz bestimmter persönlich identifizierbaren Informationen
Everymail macht möglicherweise persönlich identifizierbare Infomationen nur denjenigen Mitarbeitern, Auftragnehmern und angeschlossenen Organisationen zugänglich, wenn

    1. diese die Informationen kennen müssen, um die Services oder Dienstleistungen zu diesen Services wie angeboten erbringen zu können.
    2. sichergestellt ist, dass diese die Informationen per Vereinbarung nicht an Dritte weitergeben werden. Einige dieser Mitarbeiter, Auftragnehmer und angeschlossenen Organisationen können sich außerhalb der Firmenräumlichkeiten befinden.

Durch die Benutzung der Everymail Website und dessen Service stimmen Sie der Weitergabe von diesen Informationen zu den oben genannten Bedingungen zu.

Everymail wird diese Informationen weder vermieten noch verkaufen, oder anderweitig für kommerzielle Interessen benutzen. Anders als bei Mitarbeitern, Auftragnehmern oder verbundenen Organisationen stellt Everymail persönlich identifizierbare Informationen nur dann bereit, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder Everymail in gutem Glauben annimmt, dass eine Offenlegung erforderlich ist, um das Eigentum oder die Rechte Anderer zu schützen.

Als registrierter Benutzer haben Sie Ihre E-Mail Adresse oder Ihre Mobilfunknummer bekannt gegeben. Wir benutzen diese zur Aktivierung Ihres Kontos, als auch Ihre Everymail Adresse um Sie in wichtigen Fällen zu kontaktieren und Sie über Everymail am laufenden zu halten. In erster Linie verwenden wir jedoch unser Blog und unsere verbundenen Social Network Seiten um Sie über Everymail zu informieren und um diese Art von E-Mails auf ein Minimum zu reduzieren.

Wenn Sie uns eine Anfrage für Hilfestellung oder ein Feedback senden, so behalten wir uns das Recht vor, den Inhalt ohne Personen-bezogene Daten zu veröffentlichen um auch andere Benutzer mit ähnlichen Fragen zu unterstützen. Everymail unternimmt alle wirtschaftlich vertretbaren Aufwendungen, um persönlich identifizierbare Daten gegen unberechtigten Zugriff, Veränderung oder Zerstörung zu schützen.

Cookies
Ein Cookie ist eine Reihe von Informationen von einer Website, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert werden. Der Browser des Besuchers sendet diese Informationen wieder zu der Website zurück, sobald die Seite wieder aufgerufen wird. Everymail verwendet Cookies, um Einstellungen des Benutzers für die Website, das Webmail und die Mailbox zu speichern. Everymail Benutzer, die möchten, dass keine Cookies gesetzt werden, sollten diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Allerdings können bestimmte Funktionen von Everymail nicht richtig funktionieren, wenn keine Cookies verwendet werden.

Anzeigen
Wir verwenden keine Werbeanzeigen auf unserer Website und auch nicht in der Webmail Applikation. Dies gewährleistet, dass keine Cookies von Drittanbietern durch den Besuch der Everymail Website oder durch die Verwendung vom Everymail Webmail gespeichert werden.

Kommentare
Kommentare und andere Inhalte des Blogs werden dem Akismet Anti-Spam Service vorgelegt. Diese Informationen werden nicht auf den Akismet Servern gespeichert, sofern sie nicht als False Positives markiert wurden. In diesem Fall speichert sie Akisment lange genug, um an ihnen das Akismet Anti-Spam-Service zu verbessern, um zukünftig Fehlalarme zu vermeiden.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen
Obwohl die meisten Veränderungen wahrscheinlich gering sein werden, kann Everymail die Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen ändern. Everymail Benutzer sind aufgerufen, die Everymail Website von Zeit zu Zeit zu besuchen und sich über etwaige Änderungen der Datenschutzbestimmungen zu informieren. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Website und des Services, akzeptieren Sie allfällige Änderungen in der Datenschutzerklärung.